Keyvisual 2 bL Touch Synchro healing_D

Studienteilnehmer gesucht: Mit Heilmeditationen die Selbstheilungskräfte mobilisieren

2017 wurden von der brainLight GmbH neue Programme für die brainLight-Systeme gelauncht. 10 davon, die „Heilmeditationen für die inneren Organe“ aus der Serie „Sinfonie des Lichts“ wurden im Touch Synchro healing zusammengefasst. Anwender*innen können sich auf eine außergewöhnliche Reise durch den eigenen Körper freuen. Gestartet wird hiermit der letzte Aufruf zu einer Studie: 25 Studienteilnehmer*innen erhalten einen Touch Synchro healing leihweise und kostenfrei mit der Bitte, die Programme ausgiebig und intensiv zu testen und im Anschluss ihre Erfahrungen zu dokumentieren.

Selbstheilungskräfte werden unterstützt

Die „Heilmeditationen“ wollen die Lebensenergie von Menschen stärken. Ziel der Studie ist es, herauszufinden, ob und wie die Programme auf unterschiedliche Personen wirken. Zum Beispiel die Meditationen „Ein freies und offenes Herz“ oder auch „Heilung für Ihren Körper“. Anwender*innen lernen im Einführungstext jedes Programmes als Erstes die Funktion und Wirkungsweise der inneren Organe aus physiologischer und psychosomatischer Sicht kennen. In der anschließenden, geführten Meditation wird das entsprechende Organ mittels Visualisierungsübungen gezielt dabei gefördert, gesund zu werden oder zu bleiben. Die Musik wurde speziell zu den Texten komponiert und ist in der zum Organ passenden Tonart gehalten. Gleichzeitig kommen Lichtimpulse zum Einsatz, die auf Grundlage der Frequenzforschung dem jeweiligen Organ zugeordnet sind. Diese Synergie aus Worten, Ton und Licht gibt Anwendern*innen ein Werkzeug an die Hand, um aktiv ihre Selbstheilungskräfte und ihre persönliche Mind-Body-Balance zu unterstützen.

Auch gesunde Menschen profitieren

Die eigene Lebensenergie zu stärken ist nicht nur gut für kranke, sondern auch gesunde Menschen. Bei dem Mind-Body-Balance-Ansatz geht es um Achtsamkeit, Entspannung und Veränderung des Life-Styles. Mit Mind-Body-Balance und Tiefenentspannung sind eine höhere Stressresilienz, mehr Lebensenergie und die Stärkung der Regenerationskraft möglich. Bei einer brainLight-Anwendung nehmen Anwender*innen audio-visuelle Impulse über Visualisierungsbrille und Kopfhörer wahr, denen sich das Gehirn anpasst und quasi auf Knopfdruck je nach Programm in einen meditativen Zustand oder in tiefe Entspannung geführt wird.

Wenn Sie an der Studie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bei Frau Ursula Sauer, ursula.sauer@brainlight.de. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt.