THEO_PETERS

Kooperationsprojekt Nachhaltige Gesundheitssensibilisierung voller Erfolg

Unter dem Motto „Mehr Gesundheitskompetenz durch nachhaltige Sensibilisierung“ haben die BKK Mobil Oil, die Hochschule Bonn Rhein Sieg und die brainLight GmbH gemeinsam ein exzellentes Gesundheitsprojekt für Unternehmen entwickelt und mit insgesamt 21 Unternehmen (teilweise mit mehreren Standorten) erfolgreich durchgeführt. Die Resultate werden auf dem Life Balance Day präsentiert.

Bedingt durch Präventions- und Arbeitsschutzgesetz nehmen Themen wie Effektivität von Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) derzeit an Bedeutung zu. Um effektiv zu sein, muss ein Gesundheitsmanagement jedoch im Hinblick auf Sensibilisierung und Empowerment  gerade bei den weniger gesundheitsaffinen Mitarbeitergruppen positive Effekte zeigen. n Kooperation mit der BKK Mobil Oil, der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und der brainLight GmbH wurde das Projekt „Mehr  Gesundheitskompetenz durch nachhaltige Sensibilisierung“ mithilfe audio-visueller Entspannungssysteme initiiert und erfolgreich durchgeführt.

In dem kooperativen Forschungsprojekt wird belegt, dass das Gesundheitsbewusstsein durch audiovisuelle Entspannungssysteme nachhaltig sensibilisiert werden kann. Dies wird durch den Einsatz von audio-visuellen Entspannungssystemen der brainLight GmbH in mehreren Unternehmen und eines universal einsetzbaren Fragebogens  als Instrumente zur Messung von unmittelbaren Effekten auf das Gesundheitsbewusstsein bzw. das Interesse zur Erweiterung der Gesundheitskompetenzen, möglich. So kann der Return on Investment (ROI) der Maßnahme durch geeignete Kennzahlen, im Gegensatz zu den Auswirkungen auf Krankenstand und Produktivität, zeitnah belegt werden.

BKK-Projekt1Die Kooperationspartner

BKK Mobil Oil

Als eine der größten Krankenkassen Deutschlands bietet die BKK Mobil Oil über 1 Million Versicherten dauerhaft alle Sicherheiten und Vorteile einer bewährten Krankenversicherung und kümmert sich um diese unbürokratisch und zuverlässig mit intensiver Betreuung und kompetenter Beratung.

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Die H-BRS, gegründet am 1. Januar 1995, ist eine dynamische und forschungsstarke Hochschule. Sie bietet über 8.000 Studierenden ideale Möglichkeiten zum Lernen und Forschen. Prof. Dr. Theo Peters leitet dort im Fachbereich Betriebswirtschaftslehre den Studienschwerpunkt Health Management.

brainLight GmbH

Die brainLight GmbH ist seit 1988 weltweiter Marktführer und Entwickler einzigartiger, ganzheitlicher Entspannungssysteme und Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen. Herr Benjamin Klenke leitet dort den Geschäftsbereich Betriebliches Gesundheitsmanagement.

Verhaltensprävention mit brainLight

Als Maßnahme der Verhaltensprävention wurde zunächst ein brainLight-Entspannungssystem in den Unternehmen getestet. Durch den niedrigschwelligen Zugang zur Entspannung sowie der unmittelbar spürbaren Wirkung (Selbsterfahrung) ist dieses System besonders gut für die Sensibilisierung von weniger gesundheitsaffinen Mitarbeitern geeignet. Dies belegen aktuelle Studien der Universität Gießen sowie der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Nach dem Aufbau des Systems fand eine Einführungsveranstaltung statt, bei der vom Unternehmen selbst die Sinnhaftigkeit und die Zielsetzung ihres Betrieblichen Gesundheitsmanagements erläutert wurde.

Um das Ziel der Maßnahme, also die Sensibilisierung der Mitarbeiter für das eigene Gesundheitsverhalten, konkret überprüfen zu können, wurde ein spezieller Fragebogen zur Messung des Gesundheitsverhaltens und der Einstellung verwendet.

Nach Beendigung der Testphase wurden die Fragebögen durch die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ausgewertet, die Studie wissenschaftlich evaluiert und kurzfristige Kennzahlen für die Erfolgsmessung zur Verfügung gestellt. Jedes teilnehmende Unternehmen erhält eine Einzelauswertung und bekommt das vollständige Erhebungsinstrument zur Verfügung gestellt. Mit diesem Erhebungs- und Auswertungsinstrument können auch andere Maßnahmen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement der beteiligten Unternehmen bewertet werden.

Teilnehmende Unternehmen

An der Studie haben mehrere namhafte Organisationen, u. a. STEAG GmbH, TEVA GmbH, accenture media management, TRW Automotive Safety Systems GmbH, Schön Kliniken, ratiopharm, DV-COM GmbH, Bundespolizei und Merz Pharma GmbH & Co. KGaA teilgenommen.

Schon vor dem Ende des Projektes konnten die teilnehmenden Unternehmen feststellen, dass ihre Mitarbeiter ohne Ausnahme begeistert von dem Entspannungsangebot sind. Mehrere der teilnehmenden Unternehmen haben die brainlight-Testsysteme gleich nach Abschluss des Projektes erworben (und als zentralen Baustein in ihr BGM integriert). Die Ergebnisse dieser Studie wird Prof. Theo Peters in seinem Vortrag „Das Projekt Nachhaltige Sensibilisierung“ auf dem Life-Balance-Day vorstellen.

Die an der Studie beteiligten Unternehmen haben die Möglichkeit, eine kostenfreie persönliche Beratung durch Herrn Benjamin Klenke, dem Leiter Geschäftsfeld BGM der brainLight GmbH, am Life Balance Day in Anspruch zu nehmen. Bitte melden Sie sich hierfür zeitnah telefonisch an.

Fortsetzung des Projektes

Die Unternehmen in Deutschland können sich bereits über ein Folgeprojekt freuen. Auch eine Weiterentwicklung des Projektes um die myBGM-Beratungsleistungen zur Verhältnisprävention steht für das kommende Jahr auf der Agenda. Unternehmen können sich somit über entspanntere, gesündere und leistungsfähigere Mitarbeiter freuen. Weitere Informationen erhalten Sie in der BGM-Sprechstunde.

Vorteile für Unternehmen sind:

  • ein komplett organisiertes Gesundheitsprojekt
  • kurzfristig verfügbare Kennzahlen für die Erfolgsmessung
  • eine wissenschaftliche Evaluation
  • die Bereitstellung von passenden Instrumenten
  • eine professionelle BGM-Beratung.

Auf der Internetseite www.lifebalanceday.de erhalten Sie alle Informationen rund um den Life Balance Day und den Vortrag von Prof. Dr. Peters.

Wir freuen uns, wenn Sie am 17. September 2016 in Aschaffenburg im Martinushaus

dabei sind, um unsere Vision eines nachhaltigen Life Balance Managements und

eines erfolgreichen BGMs kennenzulernen und weiterzuentwickeln.

Die brainLight GmbH entwickelt und produziert seit 1988 ganzheitliche Entspannungssysteme und unterstützt Menschen weltweit dabei, in ihre persönliche Mitte und in Balance zu kommen. Dabei stehen von Anfang an die Menschen und die positiven Effekte der brainLight-Produkte für ihr Leben im Fokus. Life Balance, die alle Bereiche zur Erhöhung der Lebensqualität, Entfaltung von Potenzialen und Erweiterung des Bewusstseins umfasst, versteht die brainLight GmbH hier sowohl als unternehmerische wie auch als gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Mit dem Life Balance Day 2016 veranstaltet die brainLight GmbH am 17. September im Aschaffenburger Martinushaus zum zweiten Mal das Event zum Thema Life Balance im deutschsprachigen Raum und bietet damit für viele Branchen eine Plattform zum Austausch über relevante Themen und Trends zum  Thema „Leben in Balance“.