student-849829_640

Personales Gesundheitsmanagement

Ein erfolgreiches Gesundheitsmanagement, auch ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) in Unternehmen, stellt den Mensch in den Mittelpunkt. Denn der Mensch und die Werte in der Zusammenarbeit sind der entscheidenden Schlüssel. Dies wird mit dem Begriff „Personales“ bezeichnet, und Gesundheitsmanagement ist der Prozess, in dem er mit Leben gefüllt wird. So entstand der Begriff „Personales Gesundheitsmanagement“. Die ersten Schritte bei der erfolgreichen Einführung haben mit Entschleunigung zu tun und erfordern Motivationsimpulse, um jeden Einzelnen für die Themen „Gesundes Leben“ bzw. „Leben in Balance“ zu sensibilisieren. Zu berücksichtigen gibt es dabei sowohl Erfolgsfaktoren als auch Stolpersteine.

Gesundheit und Lernen sind Erfolgspartner

Gesundheit interessiert schon lange nicht mehr nur einzelne Personen, sondern ist in der gesellschaftlichen Diskussion angekommen. Die Krankheitszahlen steigen weiter an, immer weniger Menschen müssen immer mehr tun, sind stärker belastet und krankheitsanfälliger. Alleine 53 Millionen Krankheitstage pro Jahr werden durch psychische Belastungen verursacht. Die aktuellsten Forschungen belegen, dass hinter zahlreichen Erkrankungen letztlich psychische Ursachen stecken, wobei Stress die führende Rolle einnimmt.

Die Frage die sich stellt ist, wie man als Einzelner im Unternehmen seine (innere) Haltung bzw. Einstellung zum Arbeitsumfeld so modifizieren kann, dass Veränderungen und Krisen gesünder bewältigt werden können. Eine Änderung der persönlichen Einstellung ist dabei schon die beste Voraussetzung für Stressprävention.

Wesentlich ist die persönliche Lernerfahrung bzw. Erkenntnis, dass eine positive Betrachtungsweise, die Herausforderungen des Alltags als inspirierend und förderlich für sich selbst und das eigene Umfeld betrachtet, mit positiven mentalen und emotionalen Auswirkungen einhergeht. Gerade die soziale Unterstützung erleichtert die persönliche Veränderung und Weiterentwicklung und ermöglicht eine nachhaltige Verhaltensänderung. Auch Gerald Hüther, der bekannte Neurowissenschaftler, bestätigt, dass der Mensch im Lernen ein soziales Wesen ist bzw. es am besten gelingt, wenn man es gemeinsam tut.

Mit dem Life Balance Day 2016 veranstaltet die brainLight GmbH am 17. September 2016 im Aschaffenburger Martinushaus zum zweiten Mal ein Event zum Thema Life Balance im deutschsprachigen Raum und bietet damit für viele Branchen eine Plattform zum Austausch über relevante Themen und Trends zum „Leben in Balance“.