dimensionen-entspannung

Entspannungsfähigkeit ist das Leistungsprinzip der Zukunft

Entspannung ist in der modernen Welt der Schlüssel für Erfolg, Gesundheit und Glück, für ein Leben in Balance. Allerdings wird es aufgrund der Anforderungen, der Dynaxität und weiteren Megatrends der VUCA-Welt immer schwieriger, ohne Optimierung der persönlichen Entspannungsfähigkeit noch entspannen zu können. Auch Unternehmen erkennen im Rahmen ihres Betrieblichen Leistungs- und Gesundheitsmanagement, dass Entspannung der entscheidende Erfolgsfaktor für die Gesundheit, Motivation, Leistungs- und Innovationsfähigkeit darstellt.

Entspannung gewinnt sowohl im Privatleben als auch Business immer mehr an Bedeutung.

Entspannungsfähigkeit ist dabei die zentrale Qualität und spielt auch die essentielle Rolle auf dem Weg zu mehr Achtsamkeit (Mindfulness) und Wertschätzung im Rahmen eines erfolgreichen Selbstmanagements. Nur wer entspannt ist und in seiner persönlichen Mitte ruht, kann sich selbst und andere erfolgreich wahrnehmen, führen und weiterentwickeln.

Zukunftsfähig führen durch Entspannung

Die aktuelle Forschung für Leadership 4.0 belegt, dass Entspannungsfähigkeit und damit verbundene Reflexionsfähigkeit die Schlüsselkompetenz für wirksame und innovative Führung im 21. Jahrhundert darstellt. Entspannung ist daher gerade für Führungskräfte die Königsdisziplin, um achtsam und wertschätzend zu navigieren, um einen klaren Fokus für die wesentlichen Informationen und Themen zu erlangen, um intuitiv die richtigen bzw. erfolgswirksamen Entscheidungen spontan zu treffen.

Entspannung ermöglicht einen optimalen Zugriff auf die eigene Intuition, im Volksmund auch gerne als Bauchgefühl bzw. -entscheidung bezeichnet. Intuition ist letztlich ein gefühltes Wissen, das sich durch vier Merkmale auszeichnet:

  • Es ist sehr schnell im Bewusstsein.
  • Es lenkt viele Entscheidungen in unserem Leben.
  • Es beinhaltet die tieferen Gründe (für die Lösung von komplexen Aufgaben), die uns nicht ganz bewusst sind.
  • Es ist keine Gabe, sondern das Ergebnis eines intensiven Lernprozesses, der zu automatisierten Entscheidungen führt.

Die Kraft der Intuition: Wirksamkeit im (Selbst-)Management erhöhen

Schon Einstein wusste um die Kraft der Intuition: „Alles, was zählt, ist die Intuition. Der intuitive Geist

ist ein Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener. Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat.“

Auch die moderne Neuroökonomie zeigt, wie wichtig Intuition, Irrationalität, Emotionen und ihr „Verstehen“ für ein erfolgreiches und zufriedenes Leben sind. Ohne Intuition und die Kenntnis, wie sie funktioniert, sind gute Entscheidungen kaum möglich. Intuition ist letztlich unbewusste Intelligenz und sagt uns, was wir tun sollen. Unser Unterbewusstsein weiß schon Minuten vor unserem Gehirn, was gut für uns ist und was nicht (Iowa-Gambling-Test als Beweis für Intelligenz von Gefühlen).

Laut Jochen Hufgard, Geschäftsführer der brainLight GmbH, der Management als Kunst der Wirksamkeit versteht, geht es dabei ganz praktisch darum, wie man die eigene Wirksamkeit pro Tag erhöht, und nicht darum, wie man noch mehr in einen Tag packt. Die Entwicklung einer sensitiven zuverlässigen Intuition ist hier immer direkt mit der persönlichen Entspannungsfähigkeit verbunden. Daher ist Entspannungsfähigkeit das Prinzip der Zukunft, um gesund, kreativ, zufrieden, leistungsfähig bzw. nachhaltig erfolgreich zu sein.

Evolution und Innovation durch Entspannung

NACHHALTIGE High Performance und Flow-Zustände, egal in welchem Bereich, beruhen auf Entspannung. Weiterentwicklung, Leistungsoptimierung, Innovation erfordern stets Offenheit für Neues, z. B. neue Konzepte, Trainings- und Entspannungsmethoden, sich einlassen auf Neues bzw. Altes loslassen.

Man kann dies gut an dem folgenden Beispiel veranschaulichen: Wenn die Raupe keine Ruhe mehr in der Puppe finden würde, dann würde es keine Schmetterlinge mehr geben. Eine Weiterentwicklung auf eine höhere Entwicklungsstufe bzw. das nächste Level, eine (R)Evolution, wäre nicht möglich. In der modernen Gesellschaft, in der vor allem Innovation und die Transformationsfähigkeit entscheidend sind, werden „Schmetterlinge“, um im Bild zu bleiben, immer wichtiger.

Für Menschen und Organisationen gibt es daher kein besseres Investment als die Förderung von Entspannung bzw. eines entspannten Zustandes. Entspannung und das bewusste Heraustreten aus dem Hamsterrad, in dem sich heute viele Menschen befinden, ist möglich und kann regelmäßig trainiert werden.

Awake your potential and make the next step to the Master level with brainLight!