akzeptanz-grossherzigkeit

brainLight-Jahresmotto 2019

Im Zuge der diesjährigen Nominierung und Bewerbung zum  German Brand Award bekam das darin verwendete Jahresmotto 2019 der brainLight GmbH neue Aktualität. Es trägt den Namen „Akzeptanz und Großherzigkeit“.

Auf dem brainLight-Auftaktfest am 05.01.19 in Weibersbrunn/Unterfranken wurde diese Botschaft bereits kundgetan. Ich möchte sie heute vertiefen: Der Gedanke, der hinter diesem stark anmutenden Jahresmotto steckt, ist zum Einen, die Herausforderung des Miteinanders in jedweder Form anzunehmen und dabei den jeweils Anderen so zu akzeptieren wie sie*er ist. Diese Akzeptanz kann überall geschehen, ob im Umgang mit Ihren Kollegen, Ihren Kunden, Ihrer Familie oder Freunden. Sie bietet ganz neue Möglichkeiten, denn die Akzeptanz baut eine Brücke zu ihrem Gegenüber. So bleiben Sie in der Energie des Staunens und finden Freude an der Begegnung. Der Austausch ist befruchtend. Sie leisten Ihrer Seele somit einen Bärendienst, Ihre Mundwinkel beschreiben ein Lächeln und der Tag gehört Ihnen.

Die gewonnene Akzeptanz in Großherzigkeit münden zu lassen, ist der nächste Schritt. Sie öffnen im Miteinander mit allen Wesen Ihr Herz, verbunden mit Wärme im Umgang und der Wahl Ihrer Worte zur*zum jeweils Anderen. Die Ergebnisse werden sich einstellen, da bin ich mir sicher. Die Liebe, die Ihr Herz ausströmt wird sich (auch) in Selbstliebe transformieren. Bei Ihrer guten Umsetzung dieses Jahresmottos „Akzeptanz und Großherzigkeit“ wird sich idealerweise Ihr Standing auf Ihrem Lebensweg verbessern und der Erfolg kommt zu Ihnen.

Ich wünsche Ihnen schöne Erfahrungen mit dem brainLight-Jahresmotto „Akzeptanz und Großherzigkeit“ und große Erfolge. Darüber hinaus hoffe ich, dass diese Zeilen für Sie als Anregung dienen und Sie vielleicht davon profitieren.

Die brainLight GmbH, die 1988 gegründet wurde, schreibt sich seit 2017 jährlich ein neues Jahresmotto auf die Fahnen und versucht dieses, in die Betriebsabläufe zu integrieren. Das Jahresmotto 2017 lautete „Wertschätzung und Dankbarkeit“. Die Botschaft 2018 hieß „Dankbarkeit und Akzeptanz“.